Kontakt

Geschäftssitz Bailly Quaireau

Projektdaten


Projekt für neues Logistik- und Verwaltungszentrum (Maché), betreut von unserem Unternehmen Joris Ide Atlantique.

 

  • Produkt :

    • Für die Logistik :

    • Für die Verwaltung :

      • Lamellen JI Ponant B (RAL 9007 - 400 m²/nachträglich lackiert 5015 - 75 m²)

 


 

Ein ambitioniertes Bauprojekt

 

Der anerkannte Eisen- und Metallwarenvertrieb Bailly Quaireau hat seinen Geschäftssitz und seine zentrale Lagerhalle vor kurzem umstrukturiert und in einem neuen Gebäude an einem neuen groß angelegten Standort untergebracht.
 
Der Neubau, direkt an der Autobahn Bordeaux-Saint Nazaire, erstreckt sich auf einer Fläche von 10 000 m² und war dringend notwendig.
 
Der größte Teil der neuen Anlage ist für die Lagerung der fertigen Produkte vorgesehen und mit 9 m hohen Gestellen ausgerüstet.
 
Joris Ide ist stolz, die wirtschaftliche Entwicklung der Unternehmen und Gewerbegebiete zu unterstützen. 


 

Industrie und Architektur 

 

Joris Ide wurde aufgrund seiner vielseitigen Expertise für industrielle Lösungen und architekturale Fassaden als Partner ausgewählt.

Folgende Herausforderungen hatte Joris Ide bei diesem Projekt zu bewältigen:
 

  • Eine wirtschaftliche und technische Beratung, um eine Farbpalette auszuwählen, die mit dem Logo des Endkunden harmoniert (RAL 5015).

  • Der ästhetische Aspekt, durch die Ebenmäßigkeit des Fassadenelements JI Ponant B und der verdeckten Fixierungen.

  • Der technische Aspekt einer Fassade mit einem System aus variablen Längen, um das Projekt des Architekten zu realisieren.














Werk und Verwaltung: So werden Gegensätze erfolgreich verbunden

 

Im logistischen Teil können 20.000 Artikel gelagert werden. 

 


Ein lichtdurchfluteter Lagerbereich
 

 


Eine ruhige Ausstrahlung
 


Dachabdichtung an Sigma-Pfettenstruktur befestigt